Fettabsaugung

perfect shape of beautiful thighFettabsaugung

Im Leben von zahlreichen Frauen und Männern ist es ein Problem, dass sie trotz gesunder Ernährung und regelmäßigen Sports die an gewissen Körpergegenden abgelagerten krankhaften Fettmengen nicht loswerden können.

Die Fettabsaugung macht es möglich, die an der Körperkontur abgelagerte unerwünschte Fettmenge zu entfernen, und dadurch ein harmonischeres Äußere zu erreichen. Wir wollen aber eindeutig festlegen, dass die Fettabsaugung keinen Gewichtsverlust ergibt, und die Schlankheitskur deshalb nicht ersetzt.

Im Verlauf des Eingriffs füllen wir das Operationsgebiet mit der verschiedene Mineralsalze enthaltenden, so genannten Klein-Lösung auf, damit dass Fettgewebe aufgelockert, und die Fettabsaugung erleichtert wird. Im Anschluss daran setzen wir mit einem kleinen Schnitt durch die Haut eine Kanüle in das Unterhautfettgewebe, mit deren Hilfe das Absaugen des Fettes erfolgt.

Was man über den chirurgischen Eingriff wissen muss:

Voraussetzungen:

Vor dem chirurgischen Eingriff sind Untersuchungen des allgemeinen Zustandes des Körpers und des lokalen Status notwendig, um die Risiken des Engriffs einschätzen zu können. Die Operation wird in jedem Fall bei Narkose durchgeführt.

Dauer des Eingriffs:

1 Stunde

Pflichtaufenthalt in der Klinik:

1 Nacht

Arbeitsfähigkeit:

nach 7 Tagen

Nahtentfernung:

nach 7 Tagen

Nach der Operation:

3 bis 4 Wochen Kompressionskleidung obligatorisch

Risiken:

Als Folgen der Operation gibt es bei der überwiegenden Mehrheit der medizinischen Eingriffe Schwellungen, Einblutung, und eventuelle Entzündung des Gebietes, beziehungsweise Molkenbildung, die aber beim Auftreten behandelt werden können.